gb

Dynamo: Eigengewächs löst Vertrag

Dresden. Die SGD hat den bis zum 30. Juni 2018 laufenden Vertrag mit Noah Awassi vorzeitig aufgelöst. Der 19-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde.

Der 1,93 Meter große Innenverteidiger gehörte seit Sommer 2016 zum Profi-Kader der SGD, kam jedoch in der 2. Bundesliga nicht zum Einsatz.

Das Eigengewächs begann 2004 in der Nachwuchs Akademie mit dem Fußballspielen und durchlief alle Jugendmannschaften der SGD.

Die SG Dynamo Dresden bedankt sich bei Noah Awassi und wünscht ihm privat und sportlich alles Gute für die Zukunft! (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.