pm/gb

DVB schränken Fahrplan ein

Die Dresdner Verkehrsbetriebe schränken ihren Fahrplan deutlich ein. Grund sind die Einschränkungen des öffentlichen Lebens, die sich deutlich auf die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen auswirkt. Davon betroffen sind die Linien 1, 2, 3, 4, 7, 8, 9, 11, EV11, 13, EV3/13 und 62.

Der Schülerverkehr soll jedoch nicht oder möglichst wenig beeinträchtigt werden. Auch die Buslinien, die am Dresdner Stadtrand Anschlüsse zu Umlandlinien herstellen, bleiben unverändert.

Die Einschränkungen sollen vorerst bis Weihnachten gelten, dann treten die üblichen Ferien- und Feiertagsfahrpläne in Kraft.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.