gb

DHP-Pokal: HC Elbflorenz vs. TuS Fürstenfeldbruck

Die Gödesieben wird aller Voraussicht nach am Wochenende vom 17./18. August nach Pforzheim zum Erstrundenturnier des DHB-Pokals reisen. Der erstgezogene Drittligist vom TGS Pforzheim bekam den Bergischen HC 06 zugelost. Das Austragungsrecht liegt demnach zunächst bei den Nordschwarzwäldern.

Der TuS Fürstenfeldbruck ist für die Dresdner kein Unbekannter, trafen beide Mannschaften bereits in der 3. Liga 2015/16 aufeinander und waren die "Panther" in der letzten Saison Ausrichter des Erstrundenturniers in ihrer heimischen Wittelsbacher Halle.

"Ein interessanter Gegner in der 1. Runde des DHB-Pokals. Der TuS Fürstenfeldbruck erreichte in der abgelaufenen Drittligasaison in der Südstaffel den 8. Platz und verfügt über eine ambitionierte, junge Mannschaft. Unser angestrebtes Ziel muss das Erreichen des 2. Spiels am Sonntag sein, um dann eine echte Generalprobe für den Heimspielauftakt eine Woche später gegen den Zweitligaaufsteiger ThSV Eisenach in der heimischen BallsportARENA Dresden zu haben.", reagierte Karsten Wöhler auf die Ziehung des Erstrundengegners.

Der Modus der DHB-Pokalauslosung sieht in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Turnieren (Final4-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die Gewinner derFinal 4-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Sommer-Eis in der EVA

Dresden. Sommer und Eislauf schließen sich nicht aus. Denn auch in diesen Sommerferien findet in der Trainingseishalle auf der Magdeburger Straße jeden Mittwoch (17., 24., 31. Juli sowie 7. und 14. August) jeweils 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr das öffentliche Sommereislaufen statt. Schlittschuhe, Schutzausrüstung und Lauflernhilfen können gegen Gebühr ausgeliehen werden. Eintrittspreise öffentliches Eislaufen: Einzelkarte 4,50 Euro; Einzelkarte ermäßigt 3,50 Euro; Sommereis-Disco 6 Euro. Schülerinnen und Schüler, die im Besitz des aktuellen Dresdner Ferienpasses sind, erhalten in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen einmalig kostenfreien Eintritt bei Abgabe des entsprechenden Coupons aus dem Gutscheinheft. Gilt nicht zur Sommereis-Disco. Zur großen Eisdisco am 19. Juli legt das Disco-Twice DJ Team von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr auf. Badehosen statt Kufen sind außerdem bis 18. August im Sommer-Playport auf dem Außenareal der EnergieVerbund Arena gefragt. Hier kann täglich von 10 bis 19 Uhr auf Trampolinen, Hüpfburgen und Wasserrutschen getobt, gerutscht und gebadet werden - wenn es nicht gerade regnet. Zum Sommerspaß im Freien sind Badesachen, Sonnenschutz, Handtuch und Sonnencreme einzupacken. Eintritt 5 Euro pro Person. Für Besucher der Sommer-Angebote stehen die kostenfreien Parkplätze der EnergieVerbund Arena P1 bis P3 an der Pieschener Allee zur Verfügung. Aktuelle Öffnungszeiten des Sommer-Playport und Informationen des Veranstalters sind unter www.sommer-playport.de abrufbar. Unter www.dresden.de/eislaufen gibt es alle Informationen rund um das öffentliche Eislauf-Angebot der EnergieVerbund Arena. Sommer und Eislauf schließen sich nicht aus. Denn auch in diesen Sommerferien findet in der Trainingseishalle auf der Magdeburger Straße jeden Mittwoch (17., 24., 31. Juli sowie 7. und 14. August) jeweils 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr das…

weiterlesen