gb

Das ist das neue Eislöwen-Team

Drei Goalies, neun Verteidiger und 14 Stürmer

So langsam geht es wieder los. Die Dresdner Eislöwen hatten heute (19. August) Pressevertreter und Fotografen zum Fotoshooting auf Schloss Albrechtsberg geladen. Mitarbeiter der Blau-Weißen hatten bereits vor Ort alles für das Teamfoto und die Einzelportraits vorbereitet.

Das Team von Cheftrainer Andreas Brockmann, darunter 18 Neuverpflichtungen, wurde standesgemäß im Eislöwenbus zum Schloss chauffiert. Vor Ort angekommen stiegen die Eislöwen, natürlich in fast kompletter "Uniform", die sie sonst nur auf dem Eis tragen (selbst die Schlittschuhe hatten sie an), aus und platzierten sich fürs Teamfoto.

Wir waren beim Fotoshooting dabei und haben ein paar Impressionen mitgebracht. 

Aufstellung Mannschaftsfoto:

Hintere Reihe von links: Lucas Flade, Adam Kiedewicz, Leon Fern, Bruno Riedl, Moritz Israel, Jussi Petersen, Matej Mrazek, Teambetreuer Lennart Halling

Mittlere Reihe von links: Tomas Andres, Timo Walther, Vladislav Filin, Tom Knobloch, Maximilian Kolb, Arne Uplegger, Nicklas Mannes, Mike Schmitz, Philipp Kuhnekath, Yannick Drews

Vordere Reihe von links: Nick Jordan Vieregge, Johan Porsberger, David Rundqvist, Jordan Knackstedt, Cheftrainer Andreas Brockmann, Janick Schwendener, Co-Trainer Petteri Kilpivaara, Simon Karlsson, David Suvanto, Arturs Kruminsch, Kristian Hufsky

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.