Carola Pönisch

Alt, glänzend, topfit: Oldtimer auf TUD-Classic-Tour

Knuffig, rasant, gemütlich, kraftvoll, kantig – bei den 8. TUD Campus Classics ist für jeden Geschmack etwas geboten. Am 25. Mai machen sich rund 80 Motorräder, PKW und Kleinbusse ab 9 Uhr auf eine 140 Kilometer lange Reise von Dresden über Moritzburg, Meißen, Wilsdruff, Grumbach, Tharandt, Freital, Dippoldiswalde und Glashütte nach Bannewitz, bevor sie sich um 17 Uhr auf dem TUD Campus Dresden Südvorstadt versammeln und den Tag mit einem Konzert ausklingen lassen.

Der Konvoi rollt ab 9 Uhr vom Campus über die George-Bähr-Straße, Helmholtzstraße, Bayreuther Straße, Liebigstraße, Nürnberger Straße, Nossener Brücke, Löbtauer Brücke, Emerich-Ambros-Ufer, Flügelweg, Flügelwegbrücke, Washingtonstraße, Kötschenbroder Straße und Spitzhausstraße aus der Stadt hinaus. Winken vom Straßenrand ist ausdrücklich erwünscht.

Gegen 15.40 Uhr trudeln dann die ersten Fahrzeuge wieder ein und fahren über die Innsbrucker Straße, Bergstraße, Nöthnitzer Straße und Helmholtzstraße wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Genaue Position der Fahrzeuge am Ausfahrttag online unter http://bit.ly/TUD-CC_Geolocation

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.