Polizei/tok

Bunte Palette an Drogen im Gepäck

Eine Streife des Polizeireviers Bautzen kontrollierte am Mittwochabend einen 28-Jährigen an der Taucherstraße in Bautzen. Nachdem der junge Mann den Beamten seinen Ausweis ausgehändigt hatte, ergriff er unvermittelt die Flucht. An der Erich-Pfaff-Straße schnappten ihn die Polizisten jedoch wieder und setzten die Kontrolle fort. Warum der Verdächtige das Weite suchte, wurde schnell klar. In seinem Rucksack führte er ein umfangreiches Sortiment an Betäubungsmittel mit sich, darunter Crystal, Cannabis und Ecstasy. Auch diverses Verpackungsmaterial hatte er im Gepäck.

Bei der im Anschluss angeordneten Wohnungsdurchsuchung kamen weitere Utensilien zu Tage, die im Zusammenhang mit dem Vertrieb und Konsum von Drogen standen. Zusätzlich fanden die Ermittler noch einen ausländischen Großböller. Der 28-Jährige muss sich nun wegen des Verdachtes des Besitzes und unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln sowie des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz verantworten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.