gb/far

"Laut gedacht" – Geduld haben

Bilder
Redakteurin Verena Farrar

Redakteurin Verena Farrar

Foto: WochenKurier

Landkreis Meißen. Die unglaublichen Preissteigerungen im Supermarkt bringen eine unvorhergesehene »Regulierung« mit sich.

Selbst erlebt: Gefrustete Verkäuferinnen müssen die gute irische Markenbutter, die mittlerweile für drei Euro im Regal liegt, kartonweise um 50 Prozent reduzieren, weil sie für den hohen Originalpreis niemand gekauft hat. Jetzt rückt das MHD näher und die Ware wird verbilligt, um der Vernichtung zu entgehen. In Kürze war die ganze Palette leer gekauft. Naja, für 1,50 Euro pro Stück ist der Einkauf viel angenehmer. Die waren Kunden sehr zufrieden - Sie haben ihren alten Preis wieder!

Die Moral: Einfach das Teure verweigern und abwarten... Irgendwann landet fast alles im erschwinglichen Angebotsregal.

Ihre Verena Farrar

 

Anmerkungen/Hinweise gern an: verenafarrar@wochenkurier.info

 

Weitere "Laut gedacht"

* Nur Zahlen

* Abgemetzelt!

* Jetzt leben

* Selbstbestimmt