Seitenlogo
gb

Festungslauf 2020 abgesagt

Königsteiner Lauffreunde müssen dieses Jahr aussetzen. Foto: KSB

Königsteiner Lauffreunde müssen dieses Jahr aussetzen. Foto: KSB

Der 16. Sparkassen Festungslauf in Königstein sollte am 7. August stattfinden. Doch das Organisationsteam des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und seine Kooperationspartner haben sich entschieden, ihn abzusagen. Der Grund: Die Auflagen zum Infektionsschutz sind nicht umsetzbar. Vor allem die geforderten Abstände können in den teils engen Passagen hinauf zur Festung nicht eingehalten werden – und eine andere Streckenführung ist nicht gewünscht. Auch eine Verschiebung in den Herbst ist nicht möglich. Nach der Absage beginnen jedoch schon die Planungen für den nächsten Festungslauf, der voraussichtlich am 6. oder 13. August 2021 stattfinden soll. Lauffreunde, die sich für dieses Jahr bereits angemeldet haben, erhalten ihre Startgebühren zurück – oder können sie gleich für 2021 benutzen. Weitere Infos hier: www.festungslauf.de


Meistgelesen