Seitenlogo
gb/far

Weihnachtsmann fährt Bus

Meißen. Für Hagen Mehner, Busfahrer der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM), hat bereits die Lieblingszeit des Jahres begonnen. Seit 38 Jahren ist er als Weihnachtsmann unterwegs und möchte jedes Jahr so ein bisschen Freude bringen.

Hagen Mehner (52) spendet seit Jahren in seinem Ehrenamt viel Freude. Er ist seit mehr als 38 Jahren Weihnachtsmann aus Leidenschaft und im »zweiten Beruf« seit 1990 Busfahrer bei der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM).

Hagen Mehner (52) spendet seit Jahren in seinem Ehrenamt viel Freude. Er ist seit mehr als 38 Jahren Weihnachtsmann aus Leidenschaft und im »zweiten Beruf« seit 1990 Busfahrer bei der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM).

Bild: Farrar

Am 22. Dezember startet traditionell die Busfahrt des Weihnachtsmannes am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in den Stadtbuslinien A, B, und C. Danach besucht er die kranken Kinder im Krankenhaus Meißen. Für die Erwachsenen hat er traditionell Taschenkalender für das neue Jahr dabei und für die Jüngsten gibt es Süßigkeiten und Pfefferkuchen von der VGM.

Ausgestattet mit einem echten Weihnachtsmannmantel aus dem Theaterfundus – nicht ladenneu, sondern mit vielen schönen Erlebnissen behaftet – sowie mit einem Jutesack und Reisig-Rute will er die Buskinder in die richtige Weihnachtsstimmung bringen.

Denn eins ist sicher: Die VGM ist die einzige Busgesellschaft des Landes, die über so viele Jahre einen eigenen Weihnachtsmann für ihre Fahrgäste beschäftigt. Bitte weiter so!


Meistgelesen