Seitenlogo
spa/pm

Zu Pfingsten gibt es Kunst im Schwepnitzer Hof

Schwepnitz. Gleich vier Künstlerinnen präsentieren sich zu Pfingsten im Schwepnitzer Hof. Was die Gäste erwarten dürfen und in welchem Zeitraum die Ausstellung geöffnet hat.

Archivfoto. Annabell Wendler ist eine von vier Künstlerinnen, die zu Pfingsten in Schwepnitz austellen wird.

Archivfoto. Annabell Wendler ist eine von vier Künstlerinnen, die zu Pfingsten in Schwepnitz austellen wird.

Bild: Sandro Paufler

Alljährlich zu Pfingsten werden in ganz Sachsen Ateliers sowie Arbeits- und Ausstellungsräume für Kunstinteressierte geöffnet. So auch im Schwepnitzer Hof, wo sich gleich vier Künstlerinnen präsentieren werden. Vom 27. bis 29. Mai gibt es von 11 bis 18 Uhr verschiedene Malereien, Grafiken, Plastiken und Fotografien der Frauen zu sehen. An allen Veranstaltungstagen besteht die Möglichkeiten, sich bei Café und Kuchen mit den Werken auseinanderzusetzen und mit den Künstlerinnen ins Gespräch zu kommen.

 

Diese Künstlerinnen sind in Schwepnitz zu sehen

 

Van Anh Wendler präsentiert Malerei und Grafik. Ihre Werke zeigen farbenfrohe Ölbilder mit Landschaften, Stillleben, moderner Malerei und spirituellen Themen.

Anne Böhme wird mit analogen und einzigartigen Fotografien dabei sein.

Yaninne Cansaja, eine Künstlerin peruanischer Herkunft, stellt sehr farbenprächtige Bilder aus.

Auch Annabell Wendler ist wieder mit ihren vielfältigen Werken dabei und stellt einen schaffensfrohen Mix aus Malerei, Plastiken und medialer Kunst aus.

 

Veranstaltung:

  • Was? Ausstellung von vier Künstlerinnen
  • Wann? 27. bis 29. Mai von 11 bis 18 Uhr
  • Wo? Schwepnitzer Hof, Hoyerswerdaer Straße 5

Meistgelesen