Seitenlogo
kun/pm/spa

Königswartha: Wandern auf historischen Pfaden

Königswartha. Am 20. Mai gibt es für Wanderfreunde in Königswartha die Möglichkeit, an einer geführten Tour entlang der ehemaligen sächsisch-preußischen Grenze zu wandern.

Symbolbild.

Symbolbild.

Bild: Piyabay

Der Königswarthaer Geschichtsverein RAK lädt am Samstag, 20. Mai, zu einer Frühjahrswanderung ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz vor der ehemaligen Gaststätte »Grüner Wald« im Ortsteil Oppitz. Von dort führt Wanderleiter Hans-Joachim Gawor die Teilnehmer auf sieben Kilometern entlang der alten sächsisch-preußischen Grenze von 1815. Gegen 12.30 Uhr endet die Tour.


Meistgelesen