Seitenlogo
hg

Also, wat is en Dampfmaschin?

„Die Feuerzangenbowle“ – ein heiterer Abend mit dem Klassiker in Hoyerswerda
Foto: Ines Huff

Foto: Ines Huff

„Die Feuerzangenbowle“ bildet am 12. Januar den Auftakt der neuen Show-Dinner-Spielzeit im Festsaal des Landgasthofes „ Zur kleinen Einkehr“ im Hoyerswerdaer Ortsteil Zeißig.
Ab 19 Uhr präsentiert der Entertainer Hagen Hubert Möckel seine Variante des unvergessenen Filmklassikers mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle in Form einer szenischen Lesung.

Wer kennt sie nicht, die ewig junge Geschichte einer Schule, wie es sie nie gab und wohl auch nie geben wird? Wer hätte nicht schon über die „alkoholische Gärung“ oder das Prinzip der „Dampfmaschin“ gelacht?
Hagen Hubert Möckel erlaubt es sich, Filmzitate ebenso vorzutragen wie skurrile Episoden aus dem Roman, die nicht Eingang in den Film gefunden haben. Dies wird um nicht ganz gewöhnliche Geschichten und Anekdoten rund um die Entstehung des UFA-Blockbusters ergänzt.
Hagen Hubert Möckel selbst gehört zu den profiliertesten und amüsantesten Entertainern Deutschlands und bietet allen Freunden dieses Klassikers allzu Vertrautes aber eben auch Geschichten rund um Buch und Film die weitgehend unbekannt aber nicht minder unterhaltsam sind.

Die Gäste erwartet ein passendes 3-Gang-Überraschungsmenü,  Möckels heitere Darbietung und … natürlich … eine vom Meister selbst live zubereitete Feuerzangenbowle.      
Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf im Restaurant erhältlich.

Die Veranstaltungsreihe wird  mit  Konzerten und Comedy ab März 2018 fortgesetzt.
Ines Huff


Meistgelesen