Polizei/tok

Kommt ein Eichhörnchen in einen Getränkemarkt

Bilder

Tierischen Besuch bekam ein Getränkemarkt in der Görlitzer Innenstadt am Samstagmittag. Ein junges Eichhörnchen verirrte sich in das Geschäft auf der Rauschwalder Straße. Das Tier war dem Verkaufspersonal zunächst athletisch überlegen und sprang über Kisten und Flaschen, bevor der Ausflug unter einem Korb ein jähes Ende fand. Beamte des örtlichen Polizeireviers übernahmen „Chap“, wie der kleine Nager kurzerhand getauft wurde, und übergaben ihn an eine Mitarbeiterin der Wildtier-Auffangstation des Tierparks Görlitz. Nach einer ausgiebigen Erholungsphase wird Chap in Kürze wieder in die Freiheit entlassen.