pm/asl

Aktuell keine stationäre Versorgung auf Kinderstation

Bilder
Foto: Myriams-Fotos/pixabay

Foto: Myriams-Fotos/pixabay

Bedingt durch die Erkrankung mehrerer ärztlicher Mitarbeiter sind aktuell am Kreiskrankenhaus Weißwasser in der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin keine stationären Aufnahmen mehr möglich. Sie wird deshalb vorübergehend geschlossen. Auch über die Rettungsstelle / Notfallaufnahme ist gegenwärtig keine Akutversorgung bzw. Behandlung von Kindern und Jugendlichen möglich. Die Notfallversorgung kann nur über die KV-Bereitschaftspraxen am Wochenende bzw. an Feier- und Brückentagen (hier jeweils im Zeitraum von 09:00 bis 13:00 Uhr) erfolgen, so dass die Eltern sich mit akuten Notfällen in andere Krankenhäuser begeben sollten. Empfohlen werden hier die benachbarten Häuser: Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda
Notfallaufnahme
Maria-Grollmuß-Straße 10
02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571 44-0 Carl-Thiem-Klinikum Cottbus
Thiemstraße 111
03048 Cottbus
Notfallaufnahme Zufahrt über Leipziger Straße
Telefon: 0355 46-2959 Die ambulante Versorgung im MVZ für Kinder- und Jugendmedizin am Kreiskrankenhaus Weißwasser ist weiterhin zu folgenden Zeiten möglich: Montag 08:30 – 13:00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch 09:00 – 13:00 Uhr
Donnerstag 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag geschlossen Im Kreiskrankenhaus Weißwasser sind weiterhin Entbindungen möglich, und zwar bei allen gesunden Neugeborenen ab der 36. Schwangerschaftswoche (keine Mehrlingsgeburten).
Unsere Kreißsaalführungen sind aktuell ebenfalls ausgesetzt, Informationen rund um die Geburt sind auf unserer Internetseite abrufbar.


Meistgelesen