pm/sts

Oscar-Nominierung für Leuchtturm Domsdorf

Bilder
Klimagrüner Schulhof Grundschule Wahrenbrück. Quelle: Leuchtturm LOUISE

Klimagrüner Schulhof Grundschule Wahrenbrück. Quelle: Leuchtturm LOUISE

Foto: Quelle: Leuchtturm LOUISE

Domsdorf. Das Klimaanpassungsprojekt Leuchtturm LOUISE des Freundeskreis Technisches Denkmal Brikettfabrik LOUISE e.V. ist für den höchsten Bundespreis »Blauer Kompass« des Bundesumweltministeriums (BMUV) und des Umweltbundesamts (UBA) nominiert. Bis zum 8. Juni kann auf www.uba.de/tatenbank über den Publikumspreis abgestimmt werden.

Im gesamten Abstimmungszeitraum kann jeden Tag mit jedem Gerät - egal ob Handy, PC oder Tablett - einmal abgestimmt werden. Jede Stimme, jeden Tag zählt für LOUISE und ist eine wichtige Unterstützung!

Mit dem Bundespreis »Blauer Kompass« zeichnen BMUV und UBA nachhaltige und wirksame Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels wie Starkregen, Hochwasser oder Hitzewellen aus. Leuchtturm LOUISE setzte sich in diesem Jahr in der ersten Runde für die Nominierung gegen 240 weitere Bewerbungen aus ganz Deutschland durch.

Für die Online-Abstimmung und die Jury-Auswahl sind jeweils fünf Projekte in folgenden vier Kategorien nominiert worden: Kommunen, private oder kommunale Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Vereine/ Verbände und Stiftungen. Die nominierten Projekte treten zunächst in der Online-Abstimmung um den Publikumspreis gegeneinander an. Eine hochkarätige Jury wählt anschließend Ende Juni vier weitere Projekte für die renommierte Auszeichnung aus.

Die Preisträger werden am 16. September im Bundesumweltministerium in Berlin ausgezeichnet.