gb/pm/ck

»Laufend gegen Krebs«

Bilder
Laufend gegen Krebs in Chemnitz.

Laufend gegen Krebs in Chemnitz.

Foto: Daniel Westphal

Dresden. Am 22. Juni, ab 14 Uhr, können sich die Dresdner im Sportpark Ostra aktiv für von Krebs betroffene Menschen einsetzen. Die traditionelle Veranstaltung »Laufend gegen Krebs«, die bereits seit mehr als zehn Jahren in Leipzig und Chemnitz stattfindet, feiert ihre Premiere in Dresden. Hier geht es darum, sich mit Krebsbetroffenen zu solidarisieren und Runden für den guten Zweck zurückzulegen. Es gibt keine Startgebühr.

 

In diesem Jahr geht der Reinerlös der Veranstaltung zu gleichen Teilen an ein Sporttherapie-Projekt vom Sonnenstrahl e.V. Dresden, der sich um krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien kümmert, an das Familienwochenende für von Krebs betroffene Familien und an die Sonnenblumen-WG, eine Wohngemeinschaft für Krebsbetroffene.

 

Ein weiteres wichtiges Anliegen ist auch die Informationsvermittlung gegen Krebs. Daher gibt es auf der vor Ort befindlichen Bühne Experteninterviews und Zuschauer haben die Möglichkeit, ihre Fragen an die Fachleute des Onkologischen Zentrums des Städtischen Klinikums Dresden zu stellen.

 

Infos und Anmeldung: www.laufend-gegen-krebs.de


Meistgelesen