gb

Eislöwen: Playoff-Viertelfinale: Spiel #5

Fortsetzung im Playoff-Viertelfinale: Heute 19.30 Uhr empfangen die Dresdner Eislöwen den ESV Kaufbeuren zu Spiel 5 in der EnergieVerbund Arena. Derzeit führen die Buron Joker in der Serie mit 3:1. Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart muss weiterhin auf den Einsatz von Lucas Dumont und Martin Davidek verzichten.
Bilder
Foto: Büttner

Foto: Büttner

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Ganz klar: Wir sind enttäuscht vom Auftritt am Dienstag. Unsere besten Spieler müssen produktiver sein. Wir brauchen nur darauf schauen, wie oft die Importspieler von Kaufbeuren getroffen haben. Jetzt stehen wir mit dem Rücken zur Wand. Vielleicht brauchen wir diesen Druck, um wieder den Willen aufzubringen, den wir im letzten Jahr gegen Bremerhaven gezeigt haben." Eislöwen Geschäftsführer Volker Schnabel: „Die Ausgangssituation ist nicht die Beste, aber wir haben dennoch alle Möglichkeiten. Unsere Mannschaft braucht am Freitag die Rückendeckung aller Fans, Unterstützer und Sympathisanten. Wir müssen die EnergieVerbund Arena gemeinsam zu einer Festung machen." Das Spiel gegen den ESV Kaufbeuren wird geleitet von HSR Markus Krawinkel. Kassen und Arenatüren öffnen um 18 Uhr. (pm)