gb

Echsen-Kinderstube im Großen Garten

Am Sonntag, 3. September, öffnet das Jugend-Öko-Haus Dresden von 13 bis 17 Uhr wieder die Türen des kleinen Kavaliershauses am Palaisteich.
Bilder
Eine etwa 10 cm kleine Smaragdeidechsenjunge aus der Nachzucht des Jugend-Öko-Hauses Dresden (Foto: Eva-Maria Schmuhl)

Eine etwa 10 cm kleine Smaragdeidechsenjunge aus der Nachzucht des Jugend-Öko-Hauses Dresden (Foto: Eva-Maria Schmuhl)

An diesem Tag sind die Reptilien der Sommerausstellung "Wunderwelt Terrarium" letztmalig in den Groß-Terrarien zu sehen. Besucher haben dann vorerst die letzte Gelegenheit, die einheimischen, bis 1,85 Meter großen Eskulapnattern und grün-schillernden Smaragdeidechsen sowie die Exoten Leopardnatter und Veränderliche Königsnatter zu bewundern, bevor sie in die Winterruhe gehen. Besondere Beachtung verdient der junge Nachwuchs der hauseigenen Smaragdeidechsen: die neun quirligen Echsenkinder werden Sie begeistern. Außerdem kann der geradezu winzige Nachwuchs der nur fünf Zentimeter kleinen Echsenfingergeckos bestaunt werden. In der kleinen Ausstellung lebender Echsen, Schlangen und Vogelspinnen können einige der Tiere auch hautnah erlebt werden. Von den Jugendlichen der AG "Natur- und Terrarienfreunde" des Jugend-Öko-Hauses erfahren interessierte Besucher viel Spannendes zur Biologie und Ökologie der Tiere. Wer sein neu erworbenes Wissen gleich vor Ort testen möchte, kann sich am "Wunderwelt-Terrarium-Quiz" versuchen. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen! Achtung! Der an diesem Tag eigentlich geplante Natur-Familientag zum "Sommerausklang im Park" muss leider krankheitsbedingt ausfallen! Das Team des Jugend-Öko-Hauses bittet um Verständnis.