Carola Pönisch

Breadedancer-Szene trifft sich zum Battle

Bilder
Foto: Michael Lippold

Foto: Michael Lippold

Wenn Füße wirbeln und Körper fliegen, dann ist Breakdance angesagt. Am 1. September wetteifern die Besten der Szene beim »Urban Breaks« in Radebeul. Der Kultur-Bahnhof an der Sidonienstraße wird zur Arena für spannende Battles – die kreativen Schlachten auf dem Tanzparkett – bei denen sich B-Girls und B-Boys aus der Region sowie Gäste aus dem In- und Ausland mit ihren akrobatischen Tricks und spektakulären Moves messen. Qualifizieren fürs Finale am 22. September Auf dem Programm steht unter anderen ab 15 Uhr der Vorausscheid zum Wettbewerb »Vita Cola Kingz Of The Circle«, bei dem nur Solisten starten. Daneben treten Teams mit je drei Tänzern zum Battle an. Der „Vita Cola Kingz Of The Circle" geht in diesem Jahr bereits in die zwölfte Runde. Nach weiteren Vorausscheiden in Rostock, Radebeul und Halle (Saale) treten die Besten aus der Qualifikation am 22. September in Chemnitz zum finalen Showdown an und tanzen um die Krone. Bereits vor den Wettbewerben finden ab 10 Uhr im Kultur-Bahnhof kostenlose Workshops statt.