PM/sh

Wasserschaden bei der Kreissparkasse Bautzen

In der Filiale der Kreissparkasse (KSK) Bautzen am Marktkauf kam es zu einem größeren Wasserschaden. Gegenwärtig geht die Kreissparkasse davon aus, dass die Behebung des Schadens mindestens sechs Wochen dauert. In dieser Zeit muss sowohl die Filiale als auch der Selbstbedienungsbereich geschlossen bleiben.
Bilder
Foto: KSK

Foto: KSK

Die Kunden der Filiale Marktkauf können in der Zwischenzeit alle anderen Filialen der KSK nutzen. In der Nähe befinden sich z.B. die Zweigstellen im Gesundbrunnen (bei Kaufland), am Kornmarkt 1, an der Neusalzaer Straße 32 und an der Erich-Weinert-Straße 30. Auf der Homepage www.ksk-bautzen.de ist eine komplette Übersicht aller Filialen mit Öffnungszeiten und Selbstbedienungsangebot zu finden. Die nächsten Geldautomaten mit der Möglichkeit, auch Kontoauszüge zu drucken, befinden sich im Einkaufszentrum Marktkauf (Hinweis: während der Öffnungszeiten Marktkauf). Überweisungsterminals finden die Kunden in den Selbstbedienungszonen der Filialen am Kornmarkt, auf der Neusalzaer Straße und Erich-Weinert-Straße. Die nächsten Geräte zur Bargeldeinzahlung stehen den Kunden in den Filialen Gesundbrunnen (bei Kaufland), am Kornmarkt und in der Neusalzaer Straße zur Verfügung. Briefkästen befinden sich in allen Filialen. Die Berater der Filiale Marktkauf werden die Kundenberatungen am Kornmarkt durchführen. Für Terminvereinbarungen und weitere Fragen bitten wir die Kunden, sich telefonisch unter der 03591/35650 zu melden. Die Kundenwünsche werden auch durch alle Mitarbeiter in allen Filialen bearbeitet. Die Sparkassenbuch-Schließfächer werden in den nächsten Tagen in die Filiale Kornmarkt umgesetzt. An der Filiale Marktkauf weisen Aushänge auf die Alternativen während der notwendigen Schließzeit hin. Die Kreissparkasse arbeitet mit Hochdruck an der Beseitigung des Schadens.