spa/pm

Warum ist der Landkreis Bautzen voller Nebel und Brandgeruch?

Landkreis Bautzen. Teile des Landkreises sind vernebelt und riechen nach Rauch. Das liegt an einem Waldbrand in der Böhmischen Schweiz.

Bilder
Ein Luftbild über Rückersdorf bei Neustadt/Sachsen zeigt, die Rauchschwarde zieht in Richtung Ostsachsen.

Ein Luftbild über Rückersdorf bei Neustadt/Sachsen zeigt, die Rauchschwarde zieht in Richtung Ostsachsen.

Foto: RocciPix / Rocci Klein

In den sozialen Netzwerken wurde bereits nachgefragt und auch in der Leitstelle gingen einige Anrufe ein: Es geht um den vernebelten Himmel und den starken Rauchgeruch, der sich über den Landkreis Bautzen erstreckt.

 

Tschechische Feuerwehr kämpft gegen Brandherd in der Böhmischen Schweiz an

 

Dabei handelt es sich um den noch andauernden Waldbrand in der Böhmischen Schweiz, nahe des Prebischtors. Wie es aus Medienberichten heißt, brennt dort eine Fläche von ungefähr sieben Hektar, die erst unter Kontrolle gebracht werden konnte, doch durch einen weiteren Brandherd neu entfacht wurde. Weil sich die Windrichtung gedreht hat, zieht der ganze Rauch nach Deutschland über das Elbtal und in Richtung Landkreis Bautzen. Das Ergebnis ist ein starker Rauchgeruch und teilweise vernebelte Sicht.

Wie die Feuerwehr Dresden mitteilt, besteht derzeit keine Gefahr für die Bevölkerung. Das Schließen von Fenstern wird empfohlen.