pm/ck

Saison-Auftakt 2022/2023

Bautzen. Die 1. Männermannschaft der FSV Budissa Bautzen startet am 6. August in die neue Oberliga-Saison - das erste Heimspiel steigt eine Woche später.

Bilder
Die Fans können sich wieder auf eine spannende Saison freuen.

Die Fans können sich wieder auf eine spannende Saison freuen.

Foto: Matthias Kost

Nach dem mehr als zufriedenstellenden vierten Tabellenplatz in der Saison 2021/2022 und einer sehr intensiven Vorbereitungszeit steht für die 1. Männermannschaft der FSV Budissa Bautzen am ersten August-Wochenende der Saisonauftakt an.

 

Los geht‘s auswärts am 6. August

 

Die Mannschaft startet mit einer Auswärtsfahrt in das brandenburgische Ludwigsfelde. Dort trifft sie am Samstag, 6. August, um 14 Uhr erstmalig auf den Ludwigsfelder FC, der in der vergangenen Saison noch in der Nord-Staffel der Oberliga agierte und auf dem 13. Tabellenplatz abschloss.

Die 1. Männermannschaft geht mit viel Selbstvertrauen in die Partie, die zeitgleich zu einem ersten Gradmesser der neuen Saison wird. Verzichten muss Cheftrainer Stefan Richter bis auf Weiteres auf Mittelfeldakteur Tom Hentschel, der sich im Testspiel gegen Energie Cottbus einen Kreuzbandriss zuzog. Zudem fehlt Stürmer Julien Hentsch. Er spendet in der kommenden Woche Stammzellen und muss daher zwei Wochen pausieren.

 

Erstes Heimspiel am 13. August

 

Das erste Spiel der Saison auf der heimischen Müllerwiese findet eine Woche später statt. Am Samstag, 13. August, 13 Uhr, gastiert der SV Blau-Weiß Zorbau in Bautzen.

Im August folgen noch zwei weitere Spiele: ein Auswärtsspiel in Sandersdorf und ein Heimspiel in Bautzen gegen den Absteiger VfB Auerbach.