hg

Rettungswagen kracht in Renault: 2 Verletzte

Bilder
Video

Schlimmer Crash am Donnerstagvormittag in Hoyerswerda: Gegen 10:30 Uhr kracht auf einer Kreuzung an der Spremberger Chaussee ein Rettungswagen gegen einen Renault. Vermutlich durch einen Vorfahrtsfehler prallen beide Fahrzeuge mit voller Wucht ineinander. Der Kleinwagen wurde in Folge mehrere Meter von der Straße geschleudert, wo er schließlich zum stehen kam. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Neben dem Fahrer befanden sich auch zwei Hunde im Renault.
Der Rettungswagen befand sich im Moment des Unfalls auf Einsatzfahrt. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt und mussten in ein Klinikum eingeliefert werden.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen. Auf der Kreuzung an der Spremberger Chaussee kam es für mehr als eine Stunde zu Verkehrseinschränkungen.