spa/pm

Putzkau: Verkehrsunfall mit Traktor und zwei Fahrzeugen

Ein Verkehrsunfall sorgte für eine Vollsperrung der B98 in Putzkau. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.
Bilder
In Putzkau kam es auf der B98 und dem Abzweig nach Oberottendorf zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Foto: Rocci Klein

In Putzkau kam es auf der B98 und dem Abzweig nach Oberottendorf zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Foto: Rocci Klein

Am Sonntagmittag kam es gegen 13:30 zu einem Verkehrsunfall mit einem Traktor und zwei Fahrzeugen. Ein Audifahrer, der auf der B98 in Richtung Neukirch unterwegs war, blinkte zunächst rechts in Höhe der Ottendorfer Straße, wurde langsamer, fuhr jedoch geradeaus weiter. Ein Traktorfahrer, der aus der Ottendorfer Straße auf die B98 auffahren wollte, erkannte dies zu spät und kollidierte mit dem Audifahrer. Der Audi prallte in das Vorderrad des Traktors und kippte zur Seite. Als der Audi zur Seite kippte, prallte er noch gegen einen wartenden Skoda, der in Richtung Bischofswerda unterwegs war. Bundestraße für zwei Stunden voll gesperrt Der Rentner wurde von den Ersthelfern aus seinem Fahrzeug heraus gezogen und kam später mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die drei Insassen des Skoda sowie der Traktorfahrer blieben unverletzt. Die B98 war während der Unfallaufnahme für etwa 2 Stunden voll gesperrt.


Meistgelesen