Sandro Paufler

Langwierige Bauarbeiten an der B6

Großharthau. Weil die Fahrbahn auf der B6 erneuert wird, ist mit Verkehrseinschränkungen bis November zu rechnen.

Bilder
Die B6 bekommt auf einem Teilabschnitt eine neue Fahrbahndecke.

Die B6 bekommt auf einem Teilabschnitt eine neue Fahrbahndecke.

Foto: Sandro Paufler

Zu Beginn der Sommerferien starten an der B6 in Großharthau langwierige Straßenbauarbeiten. Auf einem Teilabschnitt von rund einem Kilometer soll im Bereich vom Gasthof Kyffhäuser bis hin zur Bahnbrücke die Fahrbahndecke erneuert werden. Die Bauarbeiten beginnen Mitte Juli und sollen voraussichtlich bis November abgeschlossen sein, so die Aussagen aus dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr, kurz LASUV.

 

Halbseitige Sperrung geplant

 

Damit der Verkehrsfluss an der B6 gewährleistet werden kann, ist für den gesamten Bauabschnitt eine halbseitige Sperrung vorgesehen. Ebenso wird die Zufahrt des Lebensmittel-Discounters während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten.

Die Baukosten belaufen sich auf circa 530.000 Euro und werden von der regionalen Baufirma Bistra Bau aus Putzkau ausgeführt.