kk

Kutschenmesse in Seeligstadt

Am Samstag, 2. April, und Sonntag, 3. April, von 10 bis 18 Uhr findet im Vierseithof der Familie Fauck die diesjährige Hausmesse des Seeligstädter Kutschenhandels statt. Fast 100 neue, gebrauchte und historische Kutschen sind an diesem Wochenende zu besichtigen.
Bilder
Wenn das Wetter am Sonntag passt, wird auch eine Traditionskutsche auf dem Vierseithof einfahren. Foto: privat

Wenn das Wetter am Sonntag passt, wird auch eine Traditionskutsche auf dem Vierseithof einfahren. Foto: privat

Völlig neu gestaltet wurde das Museum mit historischen Kutschfahrzeugen und landwirtschaftlichen Geräten, die Einblicke über das Leben und Arbeiten auf dem Lande geben. So entstand eine neue Etage für restaurierte Pferdewagen sowie zwei kleinere Räume, welche einen Eindruck in den Arbeitsalltag zu früheren Zeiten geben. Abhängig vom Wetter ist am Sonntag die Einfahrt eines Traditionswagens angedacht. Martin Fauck und Andre Hauswald verraten im Museum allen interessierten Kindern Tricks und Kniffe beim Schnitzen und Bearbeiten von Holz. Die dabei entstehenden Meisterwerke können als Erinnerung gern mit nach Hause genommen werden. Ob Kutscherkeller, Gulaschkanone oder Grill, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Hausbackener Kuchen und Kaffee warten am Nachmittag auf den Verzehr.


Meistgelesen