spa/pm

Karsten Vogt ist neuer Oberbürgermeister von Bautzen

Bautzen. Karsten Vogt gewinnt deutlich im ersten Wahlgang. Für den amtierenden Oberbürgermeister Ahrens ist es eine herbe Wahlniederlage.

Bilder
Der CDU-Kandidat Karsten Vogt wird neuer Oberbürgermeister der Stadt Bautzen.

Der CDU-Kandidat Karsten Vogt wird neuer Oberbürgermeister der Stadt Bautzen.

Foto: Holger Hinz, spa; Fotomontage: spa

Mit 53,9 Prozent der Stimmen haben die Einwohnerinnen und Einwohner den CDU-Kandidaten Karsten Vogt als neuen Oberbürgermeister von Bautzen gewählt. Der Amtsinhaber Alexander Ahrens liegt abgeschlagen auf Platz drei - nur 14,3 Prozent der Stimmen erhielt der SPD-Mann von der Bevölkerung. Ein Achtungsergebnis erreichte der parteilose Kandidat Andreas Thronicker. Der hauptberufliche Stadtführer bekam die zweitmeisten Stimmen und erreichte 19,2 Prozent bei der Oberbürgermeister-Wahl. Die einzige Oberbürgermeister-Kandidatin Andrea Kubank (Die Linke) landete mit 12,6 Prozent auf den vierten Platz.

Die Wahlbeteiligung lag in Bautzen bei 49,3 Prozent.

 

Das Wahlergebnis im Überblick:

1. Karsten Vogt (CDU), 53,9 Prozent

2. Andreas Thronicker (parteilos), 19,2 Prozent

3. Alexander Ahrens (SPD), 14,3 Prozent

4. Andrea Kubank (Die Linke), 12,6 Prozent