kk

Gymnasiasten stellen sich der Team-Challenge

Schüler und Lehrer des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums gingen bei der Rewe-Team-Challenge in Dresden an den Start.
Bilder
Schüler und Lehrer des Großröhrsdorfer Sauerbruch-Gymnasiums traten zum Rewe-Team-Challenge in Dresden an. (Foto: pm)

Schüler und Lehrer des Großröhrsdorfer Sauerbruch-Gymnasiums traten zum Rewe-Team-Challenge in Dresden an. (Foto: pm)

Zum 10. Jubiläums-Lauf der Team Challenge in Dresden gab es bei hochsommerlichen Temperaturen nicht nur einen neuen Teilnehmer-Rekord mit 20.000 Startern, sondern auch einen Weltrekord über fünf Kilometer im Rückwärtslauf. Thomas Dold stellte in einer Zeit von 19.07 min. diesen Rekord auf, der Gesamtsieger Karl Bebendorf benötigte für diese Distanz als Normalläufer eine Zeit von 15.05 min. Damit hält der Rückwärtsläufer Tomas Dold nunmehr alle Weltrekorde von 400 Metern bis 10 Kilometer. Auch das Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium feierte bei diesem Wettbewerb eine Premiere. Erstmals trat neben dem in neuer Besetzung gestarteten Lehrer-Team auch ein Mixed-Schüler-Team bei diesem Lauf an. Die gemischte Schülermannschaft belegte dabei gleich einen hervorragenden 55. Platz. Ein besonderes Lob verdiente sich dabei der erst 14-jährige Tom Burchert, der kurzfristig für den leider in letzter Minute erkrankten Marc Büchner aus der zwölften Klasse eingesprungen war. Im kommenden Jahr soll es dann noch mehr Läufer des Gymnasiums am Start geben, das Interesse der Schüler hat inzwischen beachtlich zugenommen.


Meistgelesen