sst

Geistlos: Gleich drei Wagenlenker ohne Lappen

Die Polizeidirektion Görlitz informiert:
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

• Mehrere Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs • Ort: BAB 4, Parkplatz an der Neiße, Höhe Anschlussstelle Nieder Seifersdorf und Höhe Anschlussstelle Kodersdorf
• Zeit: 19. Juli, 7.15 Uhr und 22.45 Uhr, 20. Juli, 3.15 Uhr Streifen des Autobahnpolizeirevieres Bautzen haben vom Dienstag zum Mittwoch auf der BAB 4 gleich drei Autofahrer ertappt, die ohne die erforderliche Fahrerlaubnis mit einem Kraftfahrzeug unterwegs waren. Am Dienstagmorgen war es eine 21-Jährige mit einem Skoda Octavia. Die Polizeibeamten kontrollierten sie auf dem Parkplatz an der Neiße. Dienstagabend zogen die Polizisten in Höhe der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf einen Fiat Ducato aus dem Verkehr. Die Fahrerlaubnis des 48 Jahre alten Fahrers war bereits durch polnische Behörden eingezogen worden. Schließlich geriet in der Nacht zu Mittwoch ein Ford Galaxy samt Anhänger ins Visier der Beamten. Die Kontrolle in Höhe der Anschlussstelle Kodersdorf ergab, dass die 43-jährige Fahrerin keinen Führerschein für diese Pkw-Anhänger-Kombination besaß. Die Autobahnpolizisten leiteten gegen alle drei ertappten Fahrzeugführer Strafverfahren ein. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit den Fällen befassen. (ts)