spa/pm

Frontalcrash mit drei verletzten Personen

Putzkau. Auf der B 98 stießen zwei Autos frontal miteinander zusammen. Die Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Bilder
In Höhe der Grundschule in Putzkau sind gestern Nachmittag zwei Autos miteinander zusammengestoßen.

In Höhe der Grundschule in Putzkau sind gestern Nachmittag zwei Autos miteinander zusammengestoßen.

Foto: RocciPix / Rocci Klein

Gegen 15:30 Uhr ereignete sich auf der Zittauer Straße in Putzkau ein Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 18-jähriger Hyundai-Fahrer in Richtung Bischofswerda gefahren. Dabei geriet er aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einer 37-jährigen Audi-Fahrerin zusammen. Bei dem Aufprall wurden die beiden Fahrer sowie ein 7-jähriges Mädchen, das im Audi als Beifahrerin saß, schwer verletzt.

Der Sachschaden wird auf circa 10.000 Euro beziffert. Die B 98 war für mehrere Stunden voll gesperrt und konnte erst gegen 18 Uhr wieder freigegeben werden.