sst

Frohe Weihnacht mit Bär &. Co.

Am Heiligabend, 24. Dezember, veranstaltet der Tier- und Kulturpark Bischofswerda, erneut von 10 Uhr bis 12 Uhr eine weihnachtliche Bescherung mit dem Weihnachtsmann, der zusammen mit den Besuchern allerlei Geschenke an Esel, Fuchs, Bär und Co verteilt. Darüber informiert die Stadtverwaltung Bischofswerda.
Bilder

Die Mutigsten unter den Besuchern dürfen sogar zur Bescherung mit in einige Gehege, heißt es. Besonders Tierpaten würden hier eine einmalige Gelegenheit begkommen, um ihren Lieblingstier zu Weihnachten ganz nah zu sein. Zum Abschluss der tierischen Bescherung werde gegen 11 Uhr auf der Erlebnisbühne das Handpuppenspiel „Hurra, ich hab ´nen Vogel“ von Volkmar Funke aufgeführt. Esel Willi und seine Pfleger freuen sich schon sehr auf viele Besucher, die die eine oder andere Möhre, Brot und Äpfel mitbringen, heißt es. Dazu sei bereits eine große Karre im Tierpark drapiert worden, die hoffentlich randvoll mit Futter und Spenden bepackt sein werde, wenn der Weihnachtsmann komme und die Leckereien über die Festtage an die tierischen Bewohner im Tier- und Kulturpark verteile. Erwünscht seien rosige Bäckchen und strahlende Augen bei den Kindern sowie jede Menge gespitzte Ohren, denn nicht einmal der kalte Winter bringt den Tier- und Kulturpark in Bischofswerda dazu, seine Tore zu schließen. Damit niemand fröstelt und hungert, sorge der Tierparkförderverein für Glühwein und Bratwurst.


Meistgelesen