Sandro Paufler

Einzigartiger Wanderweg in Rammenau

Rammenau. In der Gemeine gibt es jetzt eine Tourismus-Attraktion mehr - dafür braucht es nur ein Smartphone

Bilder
Auch die Jugend kann sich für die geführte Tour mit Handy-App begeistern.

Auch die Jugend kann sich für die geführte Tour mit Handy-App begeistern.

Foto: Sandro Paufler

Der Wanderweg entlang der Gruna schlängelt sich quer durch die Gemeinde und an allen Highlights im Ort vorbei. Neu ist, dass Touristen künftig mittels einer Handy-App spannende Informationen über alle Sehenswürdigkeiten entlang des Weges erhalten können. Es ist praktisch ein digitaler Stadtführer, der zu jeder Tageszeit benutzt werden kann. Dafür einfach die »Lauschtour-App« herunterladen und schon kann die geführte Audio-Führung losgehen.

 

Vorreiter im Landkreis Bautzen

 

Dieses Konzept der kombinierten Wanderung und der Benutzung einer Audio-Führung ist im Landkreis Bautzen bisher einzigartig. Die Tour dauert ungefähr 45 Minuten und erstreckt sich über eine Länge von 3,5 Kilometer. Angefangen vom Rammenauer Huldaplatz, über den Niederteich, der Schmiede und dem Alten Gefängnis, geht der Wanderweg am Barockschloss vorbei und endet an der Waldscheibe. Darüber hinaus sind klassische Info-Tafeln in Arbeit. Außerdem werden auf dem Wanderweg zahlreiche Sitzgelegenheiten, Outdoor-Sportgeräte und eine E-Bike-Ladestation realisiert.

 

Investition von 125.000 Euro

 

Wie Bürgermeister Andreas Langhammer berichtet, belaufen sich die Kosten auf 125.000 Euro und werden zu 80 Prozent gefördert. Im Juli soll der Wanderweg entlang der Gruna fertiggestellt werden.