Polizei/tok

Diebstähle aus Wohnhäusern – Zeugen gesucht

Bilder

Mehrfach kam es in den vergangenen Wochen zu Einbrüchen und Diebstählen in Einfamilienhäusern bzw. Doppelhaushälften im Stadtgebiet Bautzen. Die Täter hebelten Terrassentüren auf oder zerschlugen Scheiben, um in die Häuser zu gelangen. So geschehen beispielsweise am Wochenende vom 15. bis 17. Februar an der Dieselstraße und am 13. Februar in Stiebitz. Die Täter durchwühlten Räume und Schränke. Es wurde Bargeld in verschiedenen Währungen sowie Schmuck gestohlen. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Fällen. Die Polizei bittet um Wachsamkeit und Mithilfe. Wer kann Angaben zu den geschilderten Taten oder möglichen Tätern machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen unter 03591/3560 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Unter dem Stichwort „Wachsamer Nachbar“ können auch Sie helfen. Sofern Sie beobachten, dass Fremde sich unerlaubt auf Grundstücken bewegen oder an Hauszugängen zu schaffen machen, wählen Sie den Notruf -110.


Meistgelesen