sst

Bautzen: Drogenkuriere in Haft

Am Mittwochnachmittag ordnete der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Bautzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz Untersuchungshaft gegen zwei 24 und 22 Jahre alte Männer aus Bautzen an. Wie die Polizeidirektion Görlitz informiert, sind sie der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge und des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in über 30 Fällen beziehungsweise der Beihilfe hierzu dringend verdächtig.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

In Folge umfangreicher Ermittlungen, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Görlitz, konnte die Kriminalpolizei die zwei mutmaßlichen Drogendealer festnehmen und 60 Gramm Crystal und etwas über 2.600 Euro Bargeld sicherstellen. Die Kriminalisten stellten die Beschuldigten am Dienstagnachmittag im Bautzener Ortsteil Gesundbrunnen, als diese von einer Beschaffungsfahrt aus Tschechien zurück kamen.  In ihrer Vernehmung legten die Männer jeweils ein umfangreiches Geständnis ab. Die beiden Tatverdächtigen wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Görlitz dauern an.