pm/asl

Wünsche werden wahr

Gemeinschaftsaktion zum Weihnachtsfest

Zusammen mit der Jugendhilfe Cottbus startet das Staatstheater Cottbus in diesem Jahr eine besondere Aktion zum Weihnachtsfest. Anlässlich der anstehenden Feiertage soll Kindern, die an Weihnachten nicht so reich beschenkt werden, ein Wunsch erfüllt werden.

Seit dem 1. Adventssonntag sind am Weihnachtsbaum im Kuppelfoyer im Großen Haus Zettel zu finden, auf denen die Kinder ihren Wunsch notiert haben. Das Staatstheater Cottbus ruft das Publikum, aber auch seine eigene Belegschaft dazu auf, eines der Kärtchen vom Baum zu pflücken und diesen Weihnachtswunsch zu erfüllen.

Das Geschenk im Wert von maximal 20 Euro kann bis Dienstag, 21. Dezember, zu den regulären Öffnungszeiten im Besucherservice oder direkt daneben bei den Pförtnerinnen und Pförtnern am Bühneneingang auf der Rückseite des Großen Hauses abgegeben werden. Das Staatstheater Cottbus sorgt dafür, dass die Geschenke pünktlich zu Weihnachten Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.