pm/kun

Jugendportal des Landkreises geht online

Spree-Neiße. Der Landkreis Spree-Neiße hat jetzt sein Jugendportal vorgestellt. Die eigens für Kinder und Jugendliche geschaffene Online-Plattform resultiert aus den Workshops der 1. Kinder- und Jugendwoche 2021.

Bilder
Am 25. November wurde das neue Jugendportal des Landkreises Spree-Neiße vorgestellt.

Am 25. November wurde das neue Jugendportal des Landkreises Spree-Neiße vorgestellt.

Foto: Pm

»Mit Hilfe des Jugendportals möchten wir jungen Menschen die Beteiligung auf Kreisebene erleichtern und somit für engagierte Jugendliche und junge Erwachsene besonders die Hürden der Mobilität in einem Flächenlandkreis herabsetzen«, erklärt die Beauftragte für Kinder- und Jugendbeteiligung, Lisa Temesvári-Alamer. »Natürlich kann Beteiligung nur durch ein ausgewogenes Verhältnis von digitalen Angeboten und der persönlichen Begegnung gelingen. Das Jugendportal soll im Bereich der digitalen Jugendbeteiligung nun unser erster Schritt sein.«

 

Plattform zum Informieren und Mitmachen

Aktuell fungiert das Jugendportal als Informationsplattform. Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren erhalten allgemeines Wissen zum Landkreis, etwa: Was bietet der Landkreis für Kinder und Jugendliche an? Wo findet man die richtigen Ansprechpersonen in der Verwaltung?

In der Rubrik »Themeninfos« werden Informationen zu Themen aus den Lebenswelten der Jugendlichen aufgegriffen. Diese Themenvielfalt sei aber nicht abgeschlossen, verrät die Beauftragte für Kinder- und Jugendbeteiligung. So gelte es etwa noch die Bereiche Umwelt und Mobilität zu ergänzen.

Interaktiv wird es in der Rubrik »Mitmachen«. Hier kann der Landkreis Umfragen, zum Beispiel zur Nutzung von Freizeiteinrichtungen, schalten, um Bedarfe gezielter erkennen zu können.

Weiterhin soll das Jugendportal eine Verbindung zu den Auszubildenden der Kreisverwaltung herstellen und die digitale Kommunikation für die Nachwuchskräfte verbessern. Eine Besonderheit der internen Kommunikation der Auszubildenden besteht in dem passwortgeschützten Intranet-Bereich.

Perspektivisch wird die Pflege des Portals durch ein jugendliches Redaktionsteam aus Spree-Neiße anvisiert, die nach dem Leitspruch »Von jungen Menschen für junge Menschen« crossmediale Beiträge zu aktuellen Themen erstellen, mit denen sich Jugendliche im Landkreis auseinandersetzen.

 

Mehr Infos unter www.jugend-infopoint.de


Meistgelesen