cw

Mit Kletterseil und Pinsel unterwegs

Bilder

Im Rahmen der derzeitigen Sonderausstellung „Mit Kletterseil und Pinsel“  im Pirnaer Stadtmuseum, spricht die Kunsthistorikerin Frau Dr. Jördis Lademann aus Dresden am  3. September, ab 19 Uhr über die bekannte Bergsteigerin und Malerin Irmgard Uhlig. Als Kennerin ihrer Kunst, auf der Grundlage persönlicher Begegnungen und Einblicke in private Unterlagen wird sie in ihrem Vortrag das 100-jährige Leben dieser außergewöhnlichen Frau rekapitulieren. Der Besucher lernt dabei sicher auch weniger bekannte Seiten der Künstlerin kennen. Der Eintritt zum Vortrag beträgt vier Euro und berechtigt zu einem weiteren Besuch des Stadtmuseums Pirna innerhalb eines Monats. Irmgard Uhlig im Uttewalder Grund, wo sie häufig in der freien Natur malte.  Foto: Agentur