far/gb

Autos zum Teilen

Ein neues Verkehrszeichen weist künftig auf kostenfreie Carsharing-Parkplätze hin. In Meißen wurden jetzt am Bahnhof und am Kleinmarkt zwei dieser Spezialparkplätze mit den entsprechenen Autos zum Teilen von der Firma »teilAuto« etabliert.

Über die bildhafte Darstellung hat man lange diskutiert und sich letztlich für ein mittig durchtrenntes Auto, umrahmt von vier Männchen entschieden. Zwei trippeln auf der Stelle und tragen Röcke. Die beiden anderen Figuren marschieren dynamisch von und zum Auto. So soll der Wechsel der Nutzer und beide Geschlechter gleichermaßen symbolisiert werden.

Hoffentlich gibt es jetzt keinen Aufschrei der Diversen... Sie dürfen natürlich ausdrücklich auch mit teilen!

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.