tok/pm

Görlitz-Information verkauft Tickets

Görlitz. In der Görlitz-Information gibt’s jetzt auch Tickets für Bus und Bahn. Damit reagiert man auf die vorhandene Nachfrage.

Seit Start der touristischen Saison bietet die Görlitz-Information einen weiteren Service: Gäste können hier Tickets für den Stadtverkehr Görlitz (Bus und Straßenbahn) sowie Verbundtickets für die Region (EURO-NEISSE-Ticket oder das Sachsenticket) kaufen. Für die Beratung vor Ort stehen auch Fahrpläne und Liniennetzpläne der GVB mit den touristischen Attraktionen im Stadtgebiet wie Landeskrone, Tierpark oder Berzdorfer See zur Verfügung.

„Nachhaltige Mobilität wird immer wichtiger“, erläutert Andrea Behr, Geschäftsführerin der Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ). „Viele Gäste reisen bereits ohne eigenen Pkw an oder wollen diesen vor Ort bewusst stehen lassen. Diesen Gästen können wir nun ganz gezielte Angebote machen.“ Die Nachfrage nach dem Ticketverkauf sei schon länger da und die bisherigen Reaktionen sehr positiv.

Andreas Trillmich, Geschäftsführer der GVB ergänzt: „Zu unseren mittel- und langfristigen Zielen zählt es, noch mehr Menschen von der Nutzung des Görlitzer ÖPNV zu begeistern. Dabei sehen wir auch im Tourismus ein großes Potenzial. Görlitz hatte im vergangen Jahr rund 135000 Besucher, deren Aufenthaltsdauer bei durchschnittlich zwei Tagen lag.“

 

 

Weitere Leistungen der Görlitz-Information: www.goerlitz.de/Goerlitz-Information.html

Informationen zu Tickets und Strecken der GVB: www.goerlitztakt.de/de/

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Sommer-Eis in der EVA

Dresden. Sommer und Eislauf schließen sich nicht aus. Denn auch in diesen Sommerferien findet in der Trainingseishalle auf der Magdeburger Straße jeden Mittwoch (17., 24., 31. Juli sowie 7. und 14. August) jeweils 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr das öffentliche Sommereislaufen statt. Schlittschuhe, Schutzausrüstung und Lauflernhilfen können gegen Gebühr ausgeliehen werden. Eintrittspreise öffentliches Eislaufen: Einzelkarte 4,50 Euro; Einzelkarte ermäßigt 3,50 Euro; Sommereis-Disco 6 Euro. Schülerinnen und Schüler, die im Besitz des aktuellen Dresdner Ferienpasses sind, erhalten in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen einmalig kostenfreien Eintritt bei Abgabe des entsprechenden Coupons aus dem Gutscheinheft. Gilt nicht zur Sommereis-Disco. Zur großen Eisdisco am 19. Juli legt das Disco-Twice DJ Team von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr auf. Badehosen statt Kufen sind außerdem bis 18. August im Sommer-Playport auf dem Außenareal der EnergieVerbund Arena gefragt. Hier kann täglich von 10 bis 19 Uhr auf Trampolinen, Hüpfburgen und Wasserrutschen getobt, gerutscht und gebadet werden - wenn es nicht gerade regnet. Zum Sommerspaß im Freien sind Badesachen, Sonnenschutz, Handtuch und Sonnencreme einzupacken. Eintritt 5 Euro pro Person. Für Besucher der Sommer-Angebote stehen die kostenfreien Parkplätze der EnergieVerbund Arena P1 bis P3 an der Pieschener Allee zur Verfügung. Aktuelle Öffnungszeiten des Sommer-Playport und Informationen des Veranstalters sind unter www.sommer-playport.de abrufbar. Unter www.dresden.de/eislaufen gibt es alle Informationen rund um das öffentliche Eislauf-Angebot der EnergieVerbund Arena. Sommer und Eislauf schließen sich nicht aus. Denn auch in diesen Sommerferien findet in der Trainingseishalle auf der Magdeburger Straße jeden Mittwoch (17., 24., 31. Juli sowie 7. und 14. August) jeweils 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr das…

weiterlesen