Carola Pönisch

Lina schwingt ab jetzt das Stollen-Messer

Dresden. Lina Trepte (18) heißt das 24. Dresdner Stollenmädchen, das ein Jahr lang den Geschmack des sächsischen Traditionsgebäcks in alle Welt tragen und die mit dem Stollen verbundene jahrhundertalte Geschichte und das Stollenbackhandwerks bekannter machen wird.

Lina ist so wie ihre Vorgängerinnen eine junge Vertreterin des Handwerks und macht zur Zeit eine Ausbildung als Bäckereifachverkäuferin. Sie lernt im dritten Lehrjahr im elterlichen Betrieb in Radebeul. »Ihr Herz schlägt fürs Handwerk, Lina ist die perfekte Wahl für unser diesjähriges Dresdner Stollenmädchen«, sagte René Krause, Vorstandsvorsitzender des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V.

Zur Wahl stellen sich jedes Jahr angehende Bäckerinnen, Konditorinnen oder Fachverkäuferinnen aus dem Beruflichen Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung Dresden. »Unsere Markenbotschafterin ist weit mehr als eine schöne Werbefigur. Sie steht für all das, was auch unseren Verband ausmacht: Authentizität sowie große Leidenschaft fürs Handwerk und unser liebstes Weihnachtsgebäck«, so Krause. Turbulente Wochen und Monate beginnen nun für Lina.

Rund 50 Veranstaltungen füllen schon jetzt den Kalender von Lina Trepte. Höhepunkt wird das 25. Stollenfest am 8. Dezember sein.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Schulsport auf Ski: Jetzt bewerben

Dresden.  Am 12. und 13. Januar 2019 gastieren die Weltmeister und Olympiasieger im Langlauf zum zweiten Mal in Dresden. Wie bereits bei der erfolgreichen Premiere Anfang 2018 verwandelt sich die robotron Ski-Arena  in der Woche nach dem FIS Skiweltcup in ein Open Air Schulsportstadion.  Fünf Tage lang können Grundschu?ler aus?Dresden und den umliegenden Landkreisen eine er-fahrungsreiche und interessante Schulsport-Stunde auf Ski. Betreut werden die Kinder dabei von Olympia-Medaillengewinner Tobias?Angerer sowie erfahrenen Trainern des Sa?chsischen Skiverbandes. Das Finale der Schulstunde auf Ski wird ein Staffel-Rennen mit allen Schülern einer Klasse bilden. Jetzt bewerben Alle 1. bis 3. Klassen in Dresden und  umliegenden Landkreisen können sich ab sofort mit kreativen Bewerbungen an  schulevent@skiweltcup-dresden.de   einen der begehrten Plätze sichern. Ob Wandzeitungen, Bilder-Galerie oder kleine Filme – der Phantasie bei der Bewerbung sind keine Grenzen gesetzt. Bewerbungsschluss ist der 2.November. Eine Jury aus Sa?chsischem Skiverband, Sa?chsischem Kultusministerium und dem Skiweltcup Dresden Team wird  die besten Einsendungen auswählen. Bewerbungsinfos hier Am 12. und 13. Januar 2019 gastieren die Weltmeister und Olympiasieger im Langlauf zum zweiten Mal in Dresden. Wie bereits bei der erfolgreichen Premiere Anfang 2018 verwandelt sich die robotron Ski-Arena  in der Woche nach dem FIS Skiweltcup in ein…

weiterlesen