Carola Pönisch

Hope Gala: Plan C brachte 57.000 Euro

So you're thinking: 'I need someone to Cheap Essay Buy for me right now.' Click here and our top experts will make your academic problems vanish. Leave Dresden. Von Klassik bis Rock für Hoffnung am Kap: Die 15. Hope Gala wurde zwar zweimal verschoben, doch am Ende spielte sogar Petrus mit. Statt Regen von oben gab es einen Spendenregen der Gäste.

Find a Research Paper Topics Music on Gumtree, the #1 site for Proof Reading Services classifieds ads in the UK. Plan C ging am Ende doch gut auf: Nach zweimaliger Verschiebung fand am 8. Juli im Filmnächte-Areal mit 1.200 Gästen die 15. Hope Gala statt. Die vorhergesagte Unwetterwarnung mit Starkregen erwies sich als Fehlinterpretation, dafür setzte ein Spendenregen ein. Denn die diesjährige Jubiläumsgala brachte am Ende 57.000 Euro für das HIV-Aids-Projekt Hope Cape Town in Südafrika ein.

Find EB-5 Birth Order Theory Essay: learn about how an EB-5 business plan writer can assist your Regional Center, EB-5 project, or EB-5 visa application. Our Unlike My Homework I Want To differs from others with its superior quality papers completed for affordable prices. We accept orders of any difficulty because our team consists of many top experts, each of which has a degree in a certain field. The range of writing services we provide is impressive. We offer academic help in over 80 disciplines! So, be confident that your project will be completed Was macht Hope Cape Town?

Das Projekt HOPE Cape Town begeht in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. War es anfangs das Hauptanliegen, an AIDS erkrankte Kinder mit Medikamenten zu versorgen und unmittelbar Leben zu retten, verfolgt die Organisation heute einen ganzheitlichen Ansatz. Der Gründer und Leiter von HOPE Cape Town Stefan Hippler beschreibt das wie folgt: „Es geht nicht nur um die physische Gesundheit, sondern darum, den Kindern ein möglichst normales Leben zu ermöglichen, mit Bildung, einem guten sozialen Umfeld und einer Perspektive – auch das sind wichtige Faktoren, die die Gesundheit eines Menschen beeinflussen.“ HOPE Cape Town wurde 2001 gegründet und arbeitet heute im Tygerberg Akademischen Krankenhaus sowie in 12 Township Kliniken. Dabei kooperiert die Organisation mit lokalen und internationalen Einrichtungen, Hilfsorganisationen und Universitäten. Insgesamt arbeiten 18 Gesundheitsarbeiter, eine Sozialarbeiterin, eine Ergotherapeutin und 2 Ärztinnen in den Townships von Kapstadt.

Zum Aufgabengebiet gehören die Behandlung HIV-positiver schwangerer Frauen und die frühkindliche Nachbetreuung deren HIV-negativer Babys. Außerdem nimmt die medizinische und soziale Betreuung von Kindern mit HIV oder Tuberkulose wie Medikamentengabe, Nachhilfe, Garten- und Handarbeitsprojekte einen wichtigen Teil der HOPE-Projektarbeit ein.

Aber auch Themen wie eine duale Berufsausbildung in Kooperation mit der Deutsch-Südafrikanischen Industrie- & Handelskammer und die Unterstützung von jungen Existenzgründern sieht HOPE Cape Town längst als wichtige Aufgabe an.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.