gb

Freibadsaison beginnt im Mai

Winter adé, Sommer olé! Die Zeichen sind eindeutig: blühende Knospen, steigende Temperaturen und erste kurze Hosen. Die Freibadsaison kann bald starten. Am 1. Mai ist es soweit: Das Georg-Arnhold-Bad, das Stauseebad Cossebaude und das Strandbad Wostra öffnen zum Auftakt. Das Luftbad Dölzschen, das Freibad Cotta, das Naturbad Mockritz, das Freibad Wostra und das Waldbad Langebrück folgen am 19. Mai. An diesem Tag beginnt die Saison ebenfalls an den Badestellen Weixdorf und Weißig.

Unsere Mitarbeiter sind bereits vor Ort und bereiten überall den Saisonstart vor. Dabei wer-den wieder einige Verbesserungen durchgeführt. Dazu gehören neue Spielplätze, Wege und Zäune, aber auch die Sanierung einzelner Becken oder Sanitäranlagen. Nicht alles davon sehen unsere Gäste, wie zum Beispiel den gereinigten Sand für das richtige Strandfeeling.

Im Georg-Arnhold-Bad wird das Frühschwimmen im Freien wieder eingeführt. Von Juni bis August wird es täglich angeboten. Das Strandbad Wostra und das Luftbad Dölzschen bleiben den Freunden der Freikörperkultur vorbehalten.

Das Freibad Prohlis wird diesen Sommer geschlossen bleiben. Dort beginnen die Umbauarbeiten zu einem modernen Kombibad mit hohem Erlebnisfaktor. Weitere Informationen dazu folgen demnächst.

Die anderen Freibäder sind bis zum 9. September geöffnet. „Wir hoffen, dass das Wetter den Sommer über mitspielt", sagt Matthias Waurick, Geschäftsführer der Dresdner Bäder GmbH. Das Unternehmen plant mit rund 300.000 Besuchern. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.