FAR

Zwei Anlaufpunkte für Azubis

Bilder
Der Ausbildungsmarkt soll über die vielen beruflichen Möglichkeiten der Region informieren.  Foto: Goodyear

Der Ausbildungsmarkt soll über die vielen beruflichen Möglichkeiten der Region informieren. Foto: Goodyear

Ausbildungsmarkt im Schloss und Tag der offenen Tür im BSZ: Die Agentur für Arbeit Riesa informiert am Samstag, 16. Januar, im Kulturschloss und im BSZ beim 1. Großenhainer Ausbildungsmarkt 2016 über Berufe, Anforderungen und Weiterbildungen. Berufsberater stehen den Jugendlichen für ihre Fragen an beiden Standorten zur Verfügung. Am Samstag, 16. Januar, findet von 9 bis 13 Uhr der 1. Großenhainer Ausbildungstag im Kulturzentrum Großenhain, Schlossplatz 1 sowie im Beruflichen Schulzentrum „Karl Preusker“ Großenhain, Industriestraße 1, statt. Zahlreiche Betriebe und Einrichtungen informieren an diesem Tag im Kulturzentrum Schloss über regionale Ausbildungsmöglichkeiten. Das Berufliche Schulzentrum öffnet an diesem Tag seine Türen, um alle seine Ausbildungsbereiche genau vorzustellen und Fragen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten sowie Schularten zu beantworten. Die Agentur für Arbeit Riesa ist an beiden Standorten mit einem Informationsstand vertreten und steht für alle Fragen rund um die Themen Ausbildung sowie Studium zur Verfügung. Alle Jugendlichen und deren Eltern haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Zwischen den beiden Standorten verkehrt sogar ein Pendelbus. Jugendliche sollten sich aktiv mit ihren Stärken und Talenten auseinandersetzen, um einen geeigneten Ausbildungsberuf zu finden, der zu ihnen passt und Freude bereitet. Dies herauszufinden, dabei unterstützen auch die Berufsberater der Agentur für Arbeit Riesa gern.


Meistgelesen