vf

Wer liefert das schönste Motiv?

Die Stadt Großenhain sucht bis Mitte Mai ein passendes Motiv für die offizielle Grußkarte der Stadtverwaltung.
Bilder

Jedes Jahr verschickt die Stadt Großenhain mehr als 300 Grußkarten mit den offiziellen Glückwünschen des Oberbürgermeisters zu Jubiläen, Festen und Geburtstagen. Bislang zierte ein farbenfrohes Bild des Rathauses, gemalt von Leonie Hermann (siehe Foto rechts), die Ansicht. Die Stadtverwaltung sucht nun ein neues Motiv für diesen repräsentativen Zweck. Dies kann eine Fotoaufnahme oder eine andere künstlerische Darstellung (Grafik, Bild, Zeichnung usw.) sein, die die Stadt Großenhain symbolisiert und repräsentiert. Möglichst viele Großenhainer und Freunde der Röderstadt sollen sich beteiligen. Die Einsendungen sollten sich für den Abdruck auf einer offiziellen Grußkarte mit den Maßen 10,5 x 20 cm eignen. Übrigens: Bilder mit privaten Motiven, die Familie und Freunde zeigen, können leider nicht berücksichtigt werden. Wer hat eine Idee? Wer über ein passendes Motiv verfügt und dies in digitaler Form (Auflösung mind. 300 dpi) mit den entsprechenden Nutzungsrechten zur Verfügung stellen möchte, kann sich bitte bis zum 18. Mai in der Pressestelle der Stadtverwaltung Großenhain, per E-Mail an presse@stadt.grossenhain.de melden oder einen Vorschlag an die Stadtverwaltung Großenhain Pressestelle Hauptmarkt 1 01558 Großenhain übermitteln. Unter allen zugesandten Beiträgen wird der Oberbürgermeister Dr. Sven Mißbach persönlich das Motiv für die offizielle Karte der Stadtverwaltung 2018 auswählen. Für das Gewinnermotiv gibt es 100 Euro und fünf kostenfreie Exemplare der gedruckten Grußkarte zur Selbstnutzung. Natürlich werden auf der Karte auch der Vor- und Zuname des Urhebers vermerkt. Somit ist sie auch ein schönes Erinnerungstück oder ein Beleg für die eigen kreative Ader. Die Stadtverwaltung freut sich auf viele kreative Einsendungen.


Weitere Nachrichten Meissen