gb

Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Gestern Nachmittag (17. Dezember) war eine 30-Jährige mit einem Renault Megane auf der Radeburger Straße (S 91) in Richtung Freitelsdorf unterwegs.
Bilder

In einem Waldstück kam der Wagen von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Bäume, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin, ihr Beifahrer (33) sowie ein vierjähriges Mädchen erlitten schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.600 Euro.

Ersten Ermittlungen zufolge könnte eine Ölspur zu diesem schweren Unfall geführt haben. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang:

Wer hat im fraglichen Zeitraum ein Fahrzeug beobachtet, welches Öl verloren hat? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer
(0351) 483 22 33 entgegen.
(ml)