pm/gb

Überraschung

Bilder
Schüler überraschen Senioren, inkl. Spendenübergabe. Foto: Diakonie Meißen / Wannrich

Schüler überraschen Senioren, inkl. Spendenübergabe. Foto: Diakonie Meißen / Wannrich

Zwei Jahre ist es her. Damals war an Corona noch nicht zu denken. Da besuchten Schüler der 5. Klasse des Werner-von-Siemens-Gymnasiums im Rahmen eines sozialen Tages Betreute im Diakonie-Seniorenzentrum »Helene Schmieder«. Sie spielten mit ihnen Karten, lasen vor, verbrachten gemeinsame Zeit. Mittlerweile sind die Kinder Teenager geworden, gehen in die 7a ihrer Schule. Höchste Zeit, die Bewohner mal wieder zu überraschen, dachten sie sich. So veranstalteten die insgesamt 25 Schüler Mitte Dezember einen Kuchenbasar. Insgesamt 125 Euro kamen zusammen. Diese überreichten sie symbolisch den Bewohnern unter Einhaltung der Schutzbestimmungen. Mit den Spenden werden auch neue Gesellschaftsspiele im Haus angeschafft.