gb/far

Tolle Fotomotive aus Zaschendorf/Spaar gesucht

Meißen. Für die nächste Ausgabe des MeißenKurier wollen wir uns mit den Stadtteilen Zaschendorf und Spaar beschäftigen.

Bilder
Für den Sieger des Fotowettbewerbes um das Titelbild wartet eine kleine Überraschung.

Für den Sieger des Fotowettbewerbes um das Titelbild wartet eine kleine Überraschung.

Foto: Farrar

Wer also ein besonders schönes Foto dieser Meißner Stadteile als Leser-Titelbild beisteuern möchte, kann gern sein Foto einsenden: Gesucht wird ein besonderen Blick, ein namhaftes Merkmal der Region oder eine ortsbekannte Persönlichkeit. Aber auch Ansichten, die man nicht direkt mit Zaschendorf oder Spaar in Verbindung bringt, die aber das typische Leben dort ablichten, sind gefragt.

Das in unseren Augen am besten passende Foto wird durch unsere Jury ausgewählt und auf der Titelseite des nächsten MeißenKurier am 1. April erscheinen. Mitmachen kann jeder - egal ob Hobby oder Profi.

 

Wichtig: Das Foto muss ein quadratisches Format haben, mindestens 3 MB groß und druckfähig sein. Mit der Einsendung an: verenafarrar@wochenkurier.info wird der Veröffentlichung und Nennung des Namens zugestimmt. Es muss auch eine Angabe zum Motiv gemacht werden: Was ist zu sehen? Wann und warum wurde es aufgenommen?

Einsendeschluss ist Freitag, 24. Februar.


Meistgelesen