vf

Tanzwochen an der Elbe setzen neue Reize

Internationale Spitzentänzer gastieren in der Riesaer Sachsenarena.
Bilder
Die besten Tänzer im Show und Tap Dance sind im November in Riesa zu sehen. 	                 Foto: PR

Die besten Tänzer im Show und Tap Dance sind im November in Riesa zu sehen. Foto: PR

Auch nach über 20 Jahren und zwei großen Jubiläen gibt es im Rahmen der alljährlichen Riesaer Tanzwochen noch Premieren zu erleben. So findet in diesem Jahr erstmals der IDO World Cup im Show Dance statt. Besonders aufgewertet wird die erste Woche vom 21. bis 24. November zudem durch die IDO International World Gala. »Der IDO Show Dance World Cup hat den super Stellenwert nach einer Weltmeisterschaft«, sagt Michael Wendt, Präsident der International Dance Organization (IDO). »Die Show Dance WM findet dieses Jahr in Prag statt. Wir wollten es den Tänzern aber unbedingt ermöglichen, auch 2018 an unserem Traditionsstandort Riesa ihre Wettkämpfe auszutragen.« Die Teilnehmer der IDO International World Gala am 24. November sind IDO-Weltmeister des vergangenen Jahres aus den unterschiedlichsten Disziplin wie Jazz, Hip-Hop, Street Dance, Tap Dance, Performing Arts und vielen weiteren. Unmittelbar danach ermitteln die Stepptänzer vom 27. November bis 1. Dezember ihre Weltmeister. Der Vorverkauf hat begonnen:IDO Show Dance World Cup & IDO World Gala 21.11.: Eintritt frei 22.11.: 10 Euro 23.11.: 25 Euro (Kombiticket für 22.?&?23.11.) 24.11.: 30 Euro (bis 31.07. Presale: 25 Euro) IDO Tap Dance World Championships 27.11.: Eintritt frei 28.-30.11.: tägl. 10 Euro 1.12.: 25 Euro (Kombiticket für Di.-Sa.)  Tickets gibt‘s beim WochenKurier, Goethestraße 96c in Riesa


Meistgelesen