vf

Stichwahl in Meißen ist nötig

Amtsinhaber wird nur Zweiter....
Bilder

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Meißen konnte keiner der fünf Kandidaten die absolute Mehrheit der Stimmen für sich verbuchen. Amtsinhaber Olaf Raschke erreichte mit 32 Prozent nur den zweiten Platz hinter Herausforderer Frank Richter mit 36 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 50 Prozent. Beim zweiten Wahlgang am 23. September wird dann die Entscheidung fallen, wer in den kommenden sieben Jahren Meißens Stadtoberhaupt sein wird.


Meistgelesen