sst

Schönfeld: Feucht fröhlicher Umzug

„Umzug bei schönen Wetter das kann ja jeder“ - so schallte es von den Besuchern, die am Sonntag sich den Schönfelder Festumzug an sahen. Dieser war der Höhepunkt zur 800-Jahr-Feier. Pünktlich gegen 14 Uhr zogen zirka 500 Teilnehmer mit 73 Bildern durch die Straße und zeigten einen bunten geschichtlichen Abriss über das Dorf.
Bilder

Zu sehen gab es die ansässigen Handwerker, der Jugendclub, zahlreiche Vereine präsentierten sich aber auch die dargestellten Russen waren für viele Gäste ein Hingucker. Angeführt wurde der Umzug vom Zabeltitzer Spielmannszug und es folgten im ersten Teil historische Kostüme aus der Zeit der deutschen Neorenaissance. Aber trotz des schlechten Wetters war die Laune an der zweieinhalb Kilometer langen Strecke sehr gut und die Besucher werden sich an den Umzug in den nächsten Jahr gut daran erinnern.


Meistgelesen